Miele entscheidet sich für ADsorptions-Kältetechnik von InvenSor

Das richtig zugeschnittene Energiekonzept kann automatisch Stromkosten reduzieren und zu einer Verbesserung der CO2-Bilanz im Unternehmen führen. Das ist so passiert bei dem Haushaltsgerätehersteller Miele & Cie. KG im Werk Bünde. Durch den Einsatz eines Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungs (KWKK)-Systems mit ADsorptionskältemaschinen der Cleantech-Firma InvenSor ist es Miele gelungen, den Energiebedarf für die Kühlung bedeutend zu senken.

Weiterlesen