Bühler Motor GmbH Nürnberg

  • Ort: Nürnberg, Deutschland
  • Kältemaschinen: 5x InvenSor LTC 30 e plus
  • Kälteleistung: 150 kW
  • Wärmequelle: BHKW Viessmann
  • In Betrieb seit: Mai 2016
  • Besonderheiten:

    Kühlung der Teststände von Stellmotoren der Automobilindustrie sowie Büroraumkühlung

Für den Standort in Nürnberg hat sich Bühler Motor erneut an uns gewendet, um vier weitere Adsorptionskältemaschinen unserer LTC-Baureihe mit einer Kälteleistung von insgesamt 120 kW einzusetzen.

In Nürnberg befinden sich überwiegend Entwicklungs- und Teststände sowie große Bürokomplexe. Die Kühlung wird hier für Teststände von Stellmotoren der Automobilindustrie benötigt. Dabei wird die Funktion der Motoren bei Temperaturen von -40°C bis +80°C evaluiert. Des Weiteren werden die Büroräume gekühlt.

Hierbei ist besonders der hohe Wirkungsgrad bei gleichzeitig langer Laufzeit der BHKWs, v.a. auch in der warmen Jahreszeit, bemerkenswert. Darüber hinaus ist es dem Familienunternehmen seitdem möglich, eigenen Strom für das gesamte Werk zu erzeugen. Dadurch ist es zukünftig unabhängiger vor steigenden Strompreisen durch die Energieversorger. Die vom BHKW erzeugte Abwärme wird zur Kälteerzeugung in den Adsorptionskältemaschinen verwendet, welche mit dem natürlichen Kältemittel Wasser arbeiten.

Die Abwärme liefert ein Viessmann Blockheizkraft (BHKW), welches nicht an das Heizungsnetz angeschlossen ist. Dies bedeutet, dass ausschließlich unsere Anlagen als Wärmeabnehmer genutzt werden.