SOHNIX AG

  • Ort: Rostock, Deutschland
  • Kältemaschinen: 5x InvenSor LTC 09
  • Kälteleistung: 45 kW
  • Wärmequelle: BHKW Buderus
  • In Betrieb seit: 2011
  • Besonderheiten:

    Wassergekühlte Serverschränke, ab 13°C Außentemperatur erfolgt Kühlung per integrierter Free-Cooling-Funktion

Seit Juli 2011 läuft bei dem mittelständischen IT-Unternehmen SOHNIX AG mit 50 Mitarbeitern in Norddeutschland ein System mit fünf InvenSor Adsorptionskältemaschinen und einem gasbetriebenen Buderus-BHKW im Dauerbetrieb. Das Unternehmen deckt damit seinen gesamten Kälte- und Strombedarf für die Serverkühlung im Neubau am Standort Rostock.

Ab 13°C Außentemperatur übernimmt die integrierte Free Cooling-Funktion des InvenSor-Systems die komplette Serverkühlung. Die Abwärme des BHKWs wird dann genutzt, um die Gebäude der SOHNIX AG zu heizen. „Die Anlage läuft zuverlässig und liefert uns genau das, was wir brauchen: Strom, Kälte und Sicherheit“, erklärt Vorstandsmitglied Rainer Moeck.

„Unseren Kunden müssen wir einen reibungslosen Serverzugriff garantieren. Mit den Adsorptionskältemaschinen samt Redundanz können wir das.“ Deshalb war die hohe Ausfallsicherheit neben der verbesserten Energieeffizienz ein wichtiges Argument für die Anschaffung des Systems.