Erweiterung des InvenSor-Kältesystems bei Bühler Motor

Im Januar hatten wir bereits über unsere erfolgreiche Installation von fünf InvenSor-Kältemaschinen bei der Firma Bühler Motor in Monheim berichtet. Die Firma ist mit der Implementierung und Funktion unserer Adsorptions-Kältemaschinen sehr zufrieden und hat sich daher für ihren Standort in Nürnberg erneut an uns gewendet, um vier weitere Adsorptionskältemaschinen unserer LTC-Baureihe mit einer Kälteleistung von insgesamt 120 kW einzusetzen.

Weiterlesen

Industriekühlung mit finanziellem Vorteil

Wenn die Energiekosten auf Kommando fallen sollen, ist das Kälteunternehmen InvenSor der richtige Partner, weil ihre innovativen Systeme technisch raffiniert, immens kostensparend und ausgesprochen umweltfreundlich funktionieren. Jüngstes Beispiel sind fünf InvenSor-Anlagen aus der LTC-Baureihe, die bei Bühler Motor am Standort Monheim südlich von Nürnberg die Abwärme aus den Druckluft-Kompressoren nutzen, um kaltes Prozesswasser für eine Maschinenkühlung zu erzeugen.

Weiterlesen

Dezentrale Kälteerzeugung direkt vor Ort

Berlin/Marburg, 15. Oktober 2015 – Die konsequente Nutzung moderner KWKK-Systeme ermöglicht Industrieunternehmen Energieeinsparungen von bis zu 35 Prozent. Im nordrhein-westfälischen Hemer setzt die Sundwiger Drehtechnik GmbH auf ein modular aufgebautes Energiesystem mit einem zentralen BHKW und insgesamt sieben InvenSor Adsorptionskältemaschinen. Dank der optimal aufeinander abgestimmten Komponenten generiert das ausgeklügelte System nach nur vier Jahren Amortisationszeit jährlich finanzielle Einsparungen im sechsstelligen Bereich.

Weiterlesen

Überzeugende Bilanz nach vier Jahren Serverkühlung

Berlin/Marburg, 14. September 2015 – Clever gekoppelte Energiesysteme versprechen oft enorme finanzielle Einsparpotenziale. Wie die zuverlässige Produktion von Strom, Wärme und Kälte effektiv den eigenen Energiebedarf senkt, demonstriert mittlerweile im vierten Betriebsjahr die Serverkühlung des städtischen Rechenzentrums Marburg. Die vielfach als Vorbild genutzte Demonstrationsanlage überzeugt Planer und Kommune mit einer beeindruckenden Bilanz.

Weiterlesen

Adsorptionskältetechnik für energieintensive Industriezweige

Unternehmen mit energieintensiven Prozessen der Galvanik und Oberflächenveredelung haben nicht nur einen sehr hohen Stromverbrauch zu bewältigen, sondern brauchen für die Produktion auch erhebliche Mengen an Prozesswärme und Kälte. Hier bieten sich besonders Blockheizkraftwerke (BHKW) in Kombination mit thermisch angetriebenen Kältemaschinen an.

Weiterlesen

Wegweisende Serverkühlung für Energieversorger

Berlin/Apolda, 10. März 2015 – Mit rund 21.000 Kunden (Privathaushalte und Unternehmen) ist die Energieversorgung Apolda GmbH (EVA) einer der größten kommunalen Versorger in der Region um Weimar und Jena. Hauptgesellschafter des 1992 gegründeten Unternehmens sind die Stadt Apolda und die Thüringer Energie AG.

Weiterlesen

KWKK-Energiesystem bei einem der größten Waffelproduzenten Europas

Das traditionsreiche Familienunternehmen Otto Beier Waffelfabrik GmbH aus Miltach im Bayerischen Wald setzt seit Oktober 2014 auf eine hocheffiziente Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK).
Die moderne Kombination aus einem Blockheizkraftwerk (BHKW) und vier InvenSor Adsorptionskältemaschinen (AdKM) erzeugt nachhaltig Strom, Wärme und Kälte für große Teile des umweltbewussten Betriebes. Mit Hilfe des BHKWs werden im Winter insgesamt rund 10.000 m2 Büroräume und Produktionsbereich geheizt.

Weiterlesen


KWKK mit Adsorptionskälte bei Spezialist für Kompostieranlagen

Dank moderner Adsorptionstechnik werden ressourcensparende Klimakonzepte in Deutschland immer beliebter. Im Zusammenhang mit einer Kraft-Wärme-Kälte- Kopplung (KWKK) ist das nicht nur sehr energieeffizient, sondern auch wirtschaftlich interessant, wie man am Beispiel der Haustechnik-Anlage der Biodegma GmbH deutlich erkennen kann.
Am Hauptsitz der Firma in Ludwigsburg arbeitet eine vorbildhafte Kombination aus Blockheizkraftwerk (BHKW) und Adsorptionskältemaschine (AdKM), mit der die Büroräume im Winter geheizt und im Sommer gekühlt werden.

Weiterlesen

Klimatisierung von Büros und Serverräumen mit solar-unterstützter KWKK-Anlage

Solar-unterstützte KWKK-Anlagen werden durch die Verfügbarkeit passender Adsorptionstechnik immer attraktiver. Dass diese Kombination nicht nur sehr energieeffizient, sondern auch wirtschaftlich interessant sein kann, wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts der Hochschule Kempten ermittelt. Bereits in der Praxis im Einsatz ist eine solche Anlage bei der Firma Esders GmbH in Haselünne.

Weiterlesen